Cafe Keese wird zu Culture Garage

Seit nun mehr drei Jahren wurde unter dem „Cafe Keese“ in unregelmäßigen Abständen Veranstalltungen wie Konzerte, Lesungen und Ausstellungen ehrenamtlich durchgeführt. Der Ort war und ist bis heute die Garagen von mir.

Die Zusammenarbeit mit Jan und Matthias hat sich über den letzten Zeitraum derart Angenehm Produktiv gestalltet, dass wir uns entschlossen dies zukünftig zusammen durchzuführen. Dazu verordneten wir uns eine „Winterpause“ in der wir einge Veränderungen durchführen wollten. Ab dem 22.02.2020 ist dieser Ort wieder für Veranstalltungen geöffnet unter dem neuen Label Culture Garage live